Bannerrotation
Home | Suche
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
14. Amadaine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 52

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(



Im Discord:
Suandin

RdZ-Forum
RdZ-Forum
Serien-Forum
Serien-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » Kritik-Forum » Spass an der Geschichte

Beitrag Nr. 1
13. Maigdhal 05, 10:17

Doc_Death
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Hallo,

ich bin neu auf dieser Homepage und auch noch ziemlich neu im "Rad

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
13. Maigdhal 05, 11:04

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar

Als erstes mal danke für die anregung! Und nun zum Text ^^

Mal abgesehen davon, das das ganze evtl machbar wäre (vllt könnte sich ja ma einer unserer Progger äußern), halte ich das ganze für verschwendeten aufwand.

Zu allererst gehen wir davon aus, das jeder der hier her kommt auf der Höhe der Zeit is sprich bis Band 28 gelesen hat, alles andere wäre auch ziemlich unpraktikabel. Wenn du also wirklich keinen Spoiler haben willst, rate ich dir sehr vorsichtig zu sein, besonders im RdZForum.

Desweiteren frage ich mich, wie man durch die Zitate gespoilert werden kann? Is mir echt n Rätsel...

Bei den Umfragen gibt es schon einige Hinweise, geb ich zu, aber die sind so minimal, du weisst immer noch nicht unter welchen Umständen, wann, was passiert. Insofern kann man das imho nicht als Spoiler betrachten.

MdG


---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
13. Maigdhal 05, 12:08

Verin
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar


Hallo Doc Death,

von meiner seite ein zunächst einmal ein herzliches Willkommen.

Mir geht es ähnlich wie dir, denn ich habe erst den Band 15 angefangen. Einige Dinge sind als Spoiler gekennzeichnet und gut zu erkennen. Für meinen Teil verfahre ich so, dass wenn mir etwas unbekannt vorkommt, kann ich es Ergo noch nicht gelesen haben ist somit für mich ein Zeichen und ich lese in dem Thema nicht mehr weiter.
Diese Seite ist aber dennoch interessant genug und man wird neugirig auf die weitern Bände und somit liest man schnell weiter.

Viel Spaß auf dieser Seite


---
Sa souvraya niende misain ye

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
13. Maigdhal 05, 13:19

Doc_Death
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Danke für die Antwort.

Ich denke nicht, dass eine Verbesserung und Flexibilisierung einer Seite verschwendeter Aufwand ist, aber jedem seine Meinung.

Nun, dass hier jeder auf der Höhe des Geschehens ist, also den aktuellsten Band gelesen hat, ist Utopie. Das wäre doch mal eine interessante Umfrage!! Es ist absolut praktikabel im Netz nach Randinformationen zu einer Buchreihe zu suchen, für die man sich interessiert, egal ob man Band 1, 8 oder 28 gelesen hat.

Keine Sorge, ich wandle im Licht und bin sehr vorsichtig in den Foren.

Zu Deiner Erläuterung, ein Zitat mit der Angabe einer Person und eines Bandes verrät die Aktivität dieser Person, also lebt sie in diesem Band zu dieser Zeit noch oder verrät etwas auf die aktuelle Lage und Stimmung des Charakters. Jede spannende Situation, die dieser Charakter in einem vorherigen Band zu überstehen hat, wird entschärft... durch das spätere Zitat wissen wir, dass alles gut ausgeht, was ja nicht immer der Fall sein muss.

Bei den Umfragen verhält es sich ähnlich...

MfG

Doc

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
13. Maigdhal 05, 13:58

Iscoron
Rang: Kandierter Apfel

Admin-Avatar

Naja, "verschwendet" vielleicht nicht, aber zumindest wäre das mit sehr viel Zeit verbunden und nicht jeder hat die, zumal noch einige andere Arbeiten an der Seite anstehen ;)

Und natürlich steht die Seite auch jedem offen, der nicht bis Band 28/29 gelesen hat, aber wie gesagt auf eigene Gefahr. Die meisten Bereiche sind auch einigermaßen spoilerfrei, Ausnahme natürlich das RdZForum und einige Einträge in der Enzyklopädie. Aber man kann nicht alle Andeutungen verschwinden lassen.
Aber die Spoiler, die man in Zitaten und Umfragen findet, sind wirklich allesamt kaum der Rede wert, selbst wenn auf Großereignisse hingewiesen wird.
Ein Beispiel? (Wer jetzt nicht mindestens bis Band 16 (?) gelesen hat, bitte weggucken)
Es gibt eine Umfrage, die auf die Schlacht bei den Quellen von Dumai hinweist. Selbst wenn man diese Umfrage gelesen hat, wird man damit nichts anfangen können, wenn man die Stelle noch nicht gelesen hat. Denn weder wird erwähnt wer da kämpft, noch wann, noch wie es ausgeht, oder wo überhaupt die Quellen von Dumai sind.

Das halte ich persönlich für vertretbar.


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
13. Maigdhal 05, 14:13

Kind des Schicksals
Rang: Falscher Drache

Benutzer-Avatar

"Ich denke nicht, dass eine Verbesserung und Flexibilisierung einer Seite verschwendeter Aufwand ist, aber jedem seine Meinung."

Da stimme ich dir zu, aber bei so gut wie nicht vorhandenen Spoilern ist es verschwendeter Aufwand.

"Nun, dass hier jeder auf der Höhe des Geschehens ist, also den aktuellsten Band gelesen hat, ist Utopie."
Natürlich ist das Utopie, der Zyklus bekommt jeden Tag neue Leser, die können von jetzt auf gleich 29 Bücher nicht in sich aufsaugen. War vllt auch einfach schlecht ausgedrückt. Aber fürs Forum gilt der Satz dennoch. Stand der Dinge ist Band 28, alles andere auf eigene Gefahr.

"Es ist absolut praktikabel im Netz nach Randinformationen zu einer Buchreihe zu suchen, für die man sich interessiert, egal ob man Band 1, 8 oder 28 gelesen hat"
Auch zustimmung, aber besonders fürs Forum nicht praktikabel. Die threads wären überwiegend nur noch spoilerwarnung anstatt diskusion. Kann mir auch nicht vorstellen, das jeder Lust hat jedes ereignis genau nachzuschlagen und entsprechend zu kennzeichnen. Viele Handlungsstränge erstrecken sich auch über mehrere Bände, da würden wir dann komplett am Rad drehen...

"Zu Deiner Erläuterung, ein Zitat mit der Angabe einer Person und eines Bandes verrät die Aktivität dieser Person, also lebt sie in diesem Band zu dieser Zeit noch oder verrät etwas auf die aktuelle Lage und Stimmung des Charakters"

Beispiel: "Mein nächster Namenstag wird der vierhundertzwölfte sein." Reanne Corly, Band 19, Seite 261

In welcher Lage befindet sich diese Peron, welche Stimmung hat sie? Und was sagt dir das ganze über ihre Aktivitäten?

"Jede spannende Situation, die dieser Charakter in einem vorherigen Band zu überstehen hat, wird entschärft... durch das spätere Zitat wissen wir, dass alles gut ausgeht, was ja nicht immer der Fall sein muss."

Nur weil eine Person eine brenzlige Situation überlebt, heisst das noch lange nicht, dass auch alles gut ausgegangen ist. Und allein das Wissen, das eine Person in Band XY immer noch auftaucht mindert nicht die Spannung. Du weisst immer noch nicht was bis dahin geschieht, wie es der Person ergangen ist, und wie sie sich evtl verändert hat. Wenn man Spannung nur am Wissen über das Überleben der Person definieren würde, wäre ein Zyklus wie RdZ, der inzwischen 28 Bände hat wohl auch ziemlich langweilig.





---
Come to the dark side - We have cookies!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
13. Maigdhal 05, 19:16

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

sorry doc, aber du musst dann einfach aufpassen. machs wie verin, dann sollte es kein problem sein. Es ist halt einfach so, dass die meisten leute hier wirklich auf dem neuesten stand sind, und der sehr wahrscheinlich kleine rest muss aufpassen. Ich wollte zum beispiel den prolog vom neuen buch nciht lesen, weil ich ein ganzes buch in den händen halten will, dann muss ich einfach aufpassen, wenn irgendwo was davon erwähnt wird.
Und so schlimm sind die zitate auch nicht. :)

aber es sollte ja auch nicht ewigkeiten dauern, bis du bei band 28 bist, habs jetzt zum zweiten mal gelesen und hab da zwei monate für gebraucht. dann lass dir einfach die zeit und beschäftige dich nicht zu intensiv mit der page, dann sollte es kein problem sein. doch bitte stell dir vor, was das für ein aufwand für die admins wäre sowas umzusetzen oder für den rest der leser, bei jeden thread eine spoilerwarnung der betreffenden bände anzugeben.


[ antworten ]

Navigation: » Kritik-Forum » Spass an der Geschichte

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat
Discord

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang