Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 262

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Anaiya [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 1
2. Tammaz 05, 12:50

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

mir sind da so ein paar sachen aufgefallen:
während die Blase des Bösen in Salidar wütet (Band 13 oder 14) denkt Nyneave mehrmals das etwas mit aniya nicht stimmt. auslöser dafür ist das aniya enttäuscht scheint, darüber was wie sie glaubt ein verlorener anrichtet.
zweitens nimmt anaiya die 3 stärksten machtlenker salidars in ihren zirkel, Nyneave, Elayne und Nicola.
Nun habe ich noch etwas gefunden:
Band 15, seite 189:
"Heute morgen ist eine Frau angekommen, und Anaiya Sedai sagte, ich sollte sie zu euch bringen? Ihr Name ist Halima Saranov?"
also ist Aran'gar erst zu Anaiya gegangen, vielleicht weil sie die einzige schwarze Ajah war die sie kannte. da sie aber jemanden im saal brauchte ging sie dann zu Delana...
Außerdem: ich bin mir nciht sicher, aber ist Aniya nicht diejenige die später im heerlager egwenes durch Saidin getötet wird? Wir wissen ja das das Halima war, aber warum geht anaiya mit halima zu einem verschwiegenen örtchen?

Bin gespannt wie die Meinung hier ist.


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
2. Tammaz 05, 14:05

Dina Gildin
Rang: Bäuerin

Benutzer-Avatar


Hm, das ist mir vorher gar nicht aufgefallen, das Halima zunächst bei Anayia war. Das freundliche Auftreten von Anaiya könnte natürlich Fassade gewesen sein. Zunächst habe ich gedacht, daß Halima Aes Sedai im Heerlager tötet um Unruhe zu stiften damit alle denken, Asha´man hätten das getan (ist natürlich ein netter Nebeneffekt) , aber vielleicht will Halima damit auch verschleiern, daß sie eine oder mehrere ausgewählte Person/en getötet hat. Anaiya muss zumindest ein gewisses Maß an Vertrauen gehabt haben, daß sie mit Halima gegangen ist. Evtl wusste Anaiya ja zuviel oder war mit irgendwelchen Plänen nicht einverstanden, so das sie aus dem Weg geschafft werden musste.

---
Nihil homini amicost opportuno amicius - Nichts auf der Welt ist so willkommen wie ein Freund, der zur rechten Zeit erscheint.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
2. Tammaz 05, 14:15

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ich habe leider meinen Band 28 gerade nicht parat, aber soweit ich mich erinnere wurden Anaiya und ihr Behüter einfach an einem Morgen tot aufgefunden. Das muss nicht notwendigerweise heißen, dass sie Aran'gar irgendwohin gefolgt ist, sondern sie kann auch einfach von ihr überrascht worden sein (auf dem Weg zum Abort?). Außerdem wird ja nicht nur Anaiya getötet, sondern noch eine weitere Aes Sedai.



---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
2. Tammaz 05, 14:27

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

ich habe ja nicht gesagt das aran'gar nicht genau den eindruck hervorrufen will, nähmlich das ein asha'man die frauen getötet hat. nur das wenn anaiya eine schwarze schwester ist, es ihr leichter gefallen sein dürfte sie zu töten. wa sich eigentlich sagen wollte war das selbst wenn anaiya von aran'gar getötet wurde, sagt das nichts darüber aus ob anaiya eine SA war, die sind ja eh nur wenig besser als würmer für die verlorenen. das mit dem folgen zu einem einsamen ort kam mir nur in den sinn während dem schreiben, und den rest habe ich vergessen :)
die ersten 3 punkte sind die indizien, das letztere sollte nur einen widerspruch entkräften.
da ich sowieso gerade in Band 15 bin, mal wieder ;), werd ich mal nach weiteren hinweisen suchen, falls gerade jemand am anfang der reihe ist, kann derjenige ja schauen ob es in fal dara oder tar valon anzeichen dafür gibt.


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
2. Tammaz 05, 14:29

Dina Gildin
Rang: Bäuerin

Benutzer-Avatar

@Iscoron: Stimmt schon. Der genaue Wortlaut von Nisao: " In der Nähe der Wagen auf der südlichen Lagerseite. Ich weiss nicht, warum sie zu dieser Nachtzeit dort waren. Es sei denn, Anaiya wollte zu den Abtritten, und Setagana fand, sie müsste selbst dort beschützt werden."
Kann natürlich Zufall sein. Am falschen Ort zur falschen Zeit. Allerdings fragt sich selbst Egwene was die beiden dort gemacht haben, als alle anderen schliefen.


---
Nihil homini amicost opportuno amicius - Nichts auf der Welt ist so willkommen wie ein Freund, der zur rechten Zeit erscheint.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
2. Tammaz 05, 15:55

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

Setagana war ihr behüter?
mir fällt ein, man häätte sie auch anders dorthin locken können, mit ner notiz in ner tasche oder so. und damit sie sicher ist bringt sie halt ihren behüter mit...


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
2. Tammaz 05, 15:58

Dina Gildin
Rang: Bäuerin

Benutzer-Avatar


Ja Setagana war der Behüter. Habe auch dran gedacht, daß sie vielleicht da hin gelockt wurde. Wenn man nun aber die Gegebenheit bedenkt, daß Halima sie als erste in Salidar aufgesucht hat, wirkt es schon etwas merkwürdig

---
Nihil homini amicost opportuno amicius - Nichts auf der Welt ist so willkommen wie ein Freund, der zur rechten Zeit erscheint.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
2. Tammaz 05, 16:20

beagel
Rang: Auserwählter

Benutzer-Avatar

besonders da aniya ja nicht immer in dem aufenthaltsraum sitzen wird. gut vielleicht wurde sie von einem behüter hereingebracht, und der wusste das das konzil was zu sagen hatte, es kann aber auch sein das sie anaiya direkt aufgesucht hat


---
Light help us! Light help the world! He lies in the snow and cries like the thunder! He burns like the sun!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
2. Tammaz 05, 19:15

Hawk
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Nun wir wissen ja alle, das Schwarze Schwestern gute schauspieler sind. Und ich glaube bei Anaiya`s gesicht, dass immer als Mütterlich und weich beschrieben wurde, würde ihr niemand unterstellen, ne schwarze zu sein.
Aber wenn, warum hat sie Moiraine nicht getötet, da der schatten ja gewusst haben muss, das sie auf der suche nach Rand ist. Oder Egwene? Genügend Chancen hatte sie ja.


---
Los Valdar Cuebiyari

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
2. Tammaz 05, 19:22

Dina Gildin
Rang: Bäuerin

Benutzer-Avatar


Diese Chancen hätte Delana auch.. von der wir ja genau wissen daß sie eine schwarze Schwester ist. Wenn Anayia wirklich eine gewesen sein sollte, hingen ihre Aktionen natürlich mit den Befehlen zusammen die sie erhalten hat. Vielleicht sollte sie nur in Salidar spionieren? Im Endeffekt kann man eh nur spekulieren, wieviele schwarze Schwestern sich wirklich noch im Heer vor Tar Valon befinden.

---
Nihil homini amicost opportuno amicius - Nichts auf der Welt ist so willkommen wie ein Freund, der zur rechten Zeit erscheint.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Anaiya [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang