Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
7. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 597

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Tarmon Gaidon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ]

Beitrag Nr. 61
25. Adar 05, 00:14

Nimrod
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Die Spannung bleibt doch eh`. Aber man kann sich doch mal Gedanken drüber machen,
oder nicht? Hat doch einen eigenen Reiz. Was letztlich hitne raus kommt, weiß RJ wahrscheinlich nicht mal selbst ;)


---
Vertrauen ist der Klang des Heulen des Hundes am Grab seines Herrn ! ! !

[ antworten ]

Beitrag Nr. 62
25. Adar 05, 21:13

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

ich glaub das ging nur in richtung reinigung von saidin.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 63
27. Adar 05, 16:17

Thorin
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Naja im grunde könnte es ja auch möglich sein das einer der Helden die an das horn gebunden ist schon Reinkarniert is wenn das horn geblasen ist. Sie werden doch alle von zeit zu zeit wiedergeboren. Das behauptet zumindest Brigitte.
und dann ist derjenige doch auch nicht an das horn gebunden. Zumindest nicht direkt. Also kann es doch auch sein das LTT nur dann an das Horn gebunden ist wenn er gerade nicht in irgendeiner form Lebt.

Mal davon abgesehen, fände ich es zwar schade wen Rand in der letzten Schlacht stirbt aber erinnert euch an die letzte lecktion von Lan: "Das Schwert in der Scheide bergen"
Manchmal muss man das Schwert des gegners im eigenen Körper platzieren um ihn töten zu können.
Ich denke Rand wird in etwa auf diese weiße ums leben kommen. Ihrr wisst schon so mit weiterleben bis Min Elayne und Avienda ihn finden, dann ein paar letzte worte, so in der art: "Trauert nicht um mich, so war es vorbestimmt; ich liebe euch." und dann augen zu und tot.


---
No light without shadow

[ antworten ]

Beitrag Nr. 64
27. Adar 05, 21:27

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

stimmt, les grad rdz zum zweiten mal und da sagt lan das ja tatsächlich zu rand. und bisher kenn ich keinen gegner der sich für sowas gelohnt hätte bzw rand hats bsiher auch so geschafft. aber gute idee!


[ antworten ]

Beitrag Nr. 65
27. Adar 05, 22:01

Väterchen Frost
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Wenn ich mich recht erinnere macht Rand das doch in Falme gegen Ishy? Von da hat er ja auch seine nicht heilende Wunde. Und irgendwie kann ich mir eine Wiederholung des Ganzen nicht vorstellen kann. Außerdem glaub ich nicht das Rand de DK mit einem Schwert bekämpft und der ist meiner Meinung nach ja sein letzter Gegner.


---
The sweetness of victory and the bitterness of defeat are like a knife of dreams. -- from Fog and Steel by Madoc Comadrin

[ antworten ]

Beitrag Nr. 66
27. Adar 05, 22:05

aria
Rang: Aes Sedai

Benutzer-Avatar

tatsächlich?! das hab ich gar nicht mehr im kopf, ist einfach zu lange her das 4(?)buch. dann wird die methode wohl ausscheiden. ich glaube nicht,dass rj sich da wiederholt.


---
geschichte ist die lüge auf die man sich geeinigt hat.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 67
28. Adar 05, 10:03

Hawk
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Rand hat doch noch den Männlichen teil der Choedan Kal. Ich bin sehr davon überzeugt, das er damit in die letzte Schlacht zieht. Und das er dort sterben wird, muss nicht sein. Die Aelfinn haben gesagt: "Um zu leben, musst du sterben", aber es kann ja auch gemeint sein, das LTT in ihm stirbt.
Und die anderen Prophezeiungen das sein Blut am SG kleben muss, um die Menschheit zu erlösen, dass hat auch nicht unbedingt seinen tod vorraus zu sagen. Wie oft, seit Falme, ist Rand´s Wunde schon aufgebrochen? Der Tod Rand´s, wäre einfach zu offensichtlich, und das würde nicht zum RDZ passen. Da war bissher noch nichts offensichtlich.


---
Los Valdar Cuebiyari

[ antworten ]

Beitrag Nr. 68
1. Saven 05, 19:22

Hades
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Was hab ihr den alle dagegen, dass Rand stirbt. Ich fände es gar nicht schlecht wenn er nach 30 oder mehr Bänden und einem grandiosen Aufstieg zum Helden und Weltretter stirbt. Meiner Meinung nach wäre das ein würdiger Abgang.
Ich fände es auch eher offentsichtlich wenn er nicht stirbt. Immerhin wurd in RDZ schon oft irgendwas noch so hingedreht, dass dann doch keiner der "Lichties" drauf gehen musste *arhh*.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 69
2. Saven 05, 01:51

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

das halt ich mMn nach für das offensichtlichste. gerade wenn rand nicht sterben würde, würd sich rdz zu sehr in der "gutenWeltstory" verlieren und mMn den reiz verlieren. ich fänd den tod rands zu vorherrsehbar und, wie du meintest, zu sehr "rdzstyle".


[ antworten ]

Beitrag Nr. 70
2. Saven 05, 21:03

Thorin
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

@Hawk
Die Aelfinn sagten zwar "Um zu leben, musst du sterben" aber wer sagt denn das damit nicht gemeint war das Rands Seele endgültik sterben muss das LTT wieder Leben kann, bzw das LTT's seele die oberhand gewinnen muss.

Ich denke zumindest das Rand schon irgendwie in einer Spektakuleren auföpferung stirbt. So in der art mächtiger Feuerball der den DK vernichtet aber auch Rand tötet oder irgend sowas in der art.


---
No light without shadow

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Tarmon Gaidon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang