Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
10. Nesan

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 281

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Tarmon Gaidon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ]

Beitrag Nr. 31
20. Aine 05, 22:21

Lyn'Kalar
Rang: Jenn Aiel

Benutzer-Avatar

Vor allem frage ich mich gerade, wie weit es mit Logains Ruf wäre, wenn rauskommt, dass er Rand getötet hat. Stellt sich für mich n bissl zweifelhaft dar.


---
Die Gedanken sind frei! http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=40145

[ antworten ]

Beitrag Nr. 32
21. Aine 05, 10:56

Nataell
Rang: Bürger

Benutzer-Avatar

Ich glaub kaum das Logain Rand tötet. Da gibt es genug andere Leute die das machen können. Mir fällt da z.B. so eine Schattenfreunding Damane in seiner Nähe ein.
Das Rand freiwillig stirbt halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. Aber sterben wird er wahrscheinlich schon. Für seine Wiederbelebung gibt's auch einige Möglichkeiten. Dass er irgendeinen fremden Körpter übernimmt glaube ich aber ehr nicht. Er könnte aber z.B. wie Birgitte aus Tar rausgeholt werden, oder irgendjemand baalsfeuert seinen Mörder (ob man dann noch davon sprechen kann dass Rand wirklich tot war ist ne andere Frage). Er könnte villeicht auch einfach mit Hilfe des Horn gemeinsam mit den anderen Helden gerufen werden. Da ist natürlich wieder die Frage, ob er überhaupt zu den Helden des Horns zählt, aber es wäre zumindest vorstellbar. Steht eigentlich irgendwo geschrieben, dass diese Helden, wenn die mit dem Horn gerufen werden, wieder verschwinden müssen wenn die "Arbeit", für die sie gerufen wurden, beendet ist?

Bei Logain glaube ich ehr, dass sein Ruhm was mit den Asha'man zu tun hat. Es sieht doch sehr danach aus, als würde er sich mit Taim anlegen und danach die Männer anführen. Da kann er sich ne ganze Menge Ruhm erwerben in nächster Zeit. Ich denke nähmlich schon, dass es zumindest ein paar recht große Schlachten gegen den Schatten geben wird. Auch wenn ich nicht sonderlich begeistert von der Aussicht bin. Passt einfach besser in die Bücher, wenn's so wäre.

Übrigens kann man davon ausgehen, dass RJ sich ziemlich genau an seine Prophezeiungen halten wird. Er hat ja selbst gesagt, dass er das Ende der Reihe schon kannt, als er das 1. Buch geschrieben hat. Also wird er die Prophezeiungen ja wohl so formuliert haben, dass die auch dazu passen.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 33
21. Aine 05, 20:34

Elaear
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Zitat:
"@blaues eis: logisch klingt das, nur warum sollte er es tun?? wenn rand sterben will vor TG um die phrophezeihungen zu erfüllen, okay,"

sowas wirft bei mir immer ein grundsätzliches verständnisproblem auf: einige scheinen der ansicht zu sein, daß man zur erfüllung einer prophezeiung etwas tun muß bzw durchs lassen dafür sorgen kann, daß sie sich nicht erfüllt.
muß man einer "guten" prophezeiung helfen? kann man ihre erfüllung überhaupt verhindern?
ich verstehe eine prophezeiung irgendwie als etwas, das auf jeden fall eintritt, auf welche weise auch immer. Nein? Warum nicht?



---
~b.s.~

[ antworten ]

Beitrag Nr. 34
22. Aine 05, 02:42

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

das ist ja wohl klar. aber es geht darum inwiefern rand wann die entprechende prophezeihung erfüllen wird. aber bei prophezeihungen ist es mMn auch immer so, dass man sie erfüllen wird. wenn also vorher bestimmt gewesen wäre, dass rand sich extra töten lassen würde, dann war das als die prophezeihung das erste aml erwähnt wurde auch schon so vorgeplant. ist also doch nicht so klar mMn wie sih prophezeihungen erfüllen werden.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 35
22. Aine 05, 15:33

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

mMn wäre eine normale todesprophezeihung auch nicht dadurch zu umgehen, dass man seinen tod vortäuscht.
aber wir wissen ja garnicht, ob diese prophezeihung überhaupt dazu dienen sollte den tod rands vorherzusagen, oder ob sie ihm helfen soll nach TG in die anonymität zurückzusinken.
die ersten prophezeihungen waren ja auch nicht dazu gedacht, vorherzusagen was geschehen wird, sondern sie hatten den sinn dem rest der menschheit zu sagen "der erfüller dieser prophezeihung ist der drache".

jetzt ist es halt so, dass die propheziehung sagt "nach TG gibt es keinen drachen mehr" und jeder dem später die ähnlichkeit rands-nach-tg (wie immer er dann auch heissen wird) mit dem wiedergeborenen drachen auffällt, der hat den ´unumstösslichen beweis´, dass rand nicht der drache ist, weil der drache ja während TG starb.

--
---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 36
22. Aine 05, 22:45

Väterchen Frost
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Hmm ich hab dass alles noch gar nie in dem Blickwinkel gesehen. Ich war bis jetzt immer davon überzeugt dass Rand nur schwer verletzt wird (Blut deutet zwar stark auf Tot hin lässt sich aber auch anders interpretieren), oder dass einfach LTT aus Rands Kopf verschwindet.

Irgendwie kann ich mir den Tot Rands nicht vorstellen, und das Rand Logain übernimmt find ich für absolut unwahrscheinlich und ist meiner Meinung nach nicht nachvollziebar.


---
The sweetness of victory and the bitterness of defeat are like a knife of dreams. -- from Fog and Steel by Madoc Comadrin

[ antworten ]

Beitrag Nr. 37
23. Aine 05, 03:11

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

ähnlich ist halt auch meine meinung. rand könnte auch nur verwundet werden und das blut in SG könnte einfach gewertet werden als indiz, dass rand in seinem körper (und nicht in logains) am TG teilnimmt...

nur blut lässt generell viel zum deuten übrig, doch bin ich immer mehr der meinung, dass rand der drache ist. wenn der drache sterben muss, dann ist es mMn nicht damit getan, dass LTT aus Rands kopf verschwindet oder Rand wieder in der Anonymität versinkt. Rand ist einfach der Drache, genau wie LTT. Warum sollte es da so gravierende unterschiede geben. Außer das RJ ein super happy end finden will...


[ antworten ]

Beitrag Nr. 38
23. Aine 05, 08:50

Lioness
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar


gab es da nicht auch eine prophezeiung/einen traum in bezug auf rand, wo es heißt, einer stirbt und der andere lebt, oder so ähnlich? das passt ja auch zu der aussage der finns "if you will live, you must die".
vielleicht stirbt ja rand und ltt überlebt in seinem körper, die reaktion der mädels wäre sicher interessant...

[ antworten ]

Beitrag Nr. 39
23. Aine 05, 19:43

Hades
Rang: Bauer

Benutzer-Avatar

Ich fänd es eigentlich gar nicht schlecht, wenn wirklich (und ohne ausnahme) steren würde. Das gäbe der Geschicht einen würdigen Abschluss. Aber so wie es aussieht hat RJ noch nie jemanden sterben lassen. Vielleicht will er sich das aber auch nur bis zum großen Final aufheben, in dem dann Rand nach einem mind. 20 seitigen Kampf kolosall draufgehen kann.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 40
13. Adar 05, 13:16

Endamon
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar



Vielleicht findet die "letzte Schlacht" auch garnicht statt. Muss ja nicht in
diesem Zeitalter stattfinden, eh?

Ausser Jordan hat ein gewöhnliches Ende vor. Das wäre für mich irgend

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Tarmon Gaidon [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang