Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 262

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Rollenverteilung [ 1 2 3 4 5 6 ]

Beitrag Nr. 21
17. Aine 05, 17:38

Lyn'Kalar
Rang: Jenn Aiel

Benutzer-Avatar


Wäre zumindest die einfachste und effektivste Lösung, und durch das schnelle reisen, ist es noch nicht einmal ein solch riesiger zeitaufwand...

Wann fangen diese Leutchen nur endlich an, logisch zu denken ??

---
Die Gedanken sind frei! http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=40145

[ antworten ]

Beitrag Nr. 22
18. Aine 05, 16:22

Elaear
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

tja, wenn man das so liest einfach zusammensetzen und reden , intrigen, streit um vorherrschaft und macht etc. könnte man glatt auf die idee kommen, rdz ist DOCH kein fantasy, sondern eine ähm "Dokumentarbücherserie" zum zustand unserer welt.

ernst beiseite, die welt des rdz ist ja schon eine sehr hierarchische, aber auch echt amerikanische vom Tellerwäscher zum Millionär bzw. vom Schafhirten zum Drachen ist alles drin , also versuche ich mal durch diese brille zu sehen...dann würde ich sagen, Rand als Mr. Dragon muß wohl schon der Boß sein, der Lichtverderber braucht doch einen konkreten gegenspieler, und die anderen stehen so unmäßig hinter ihm, manche begeistert, z.B.die Kinder des Lichts, manche zicken rum (die grün dominierten gruppierungen,also ogier, tuatha´an wann finden die übrigens endlich ihr gottverdammtes lied?!...) wie das halt so ist, aber am ende gewinnt natürlich amerika, sorry, ich meine natürlich das Gute.
Der Drache stirbt am Ende,ok, aber das heißt ja nicht, das "Rand" auch tot ist, der alte Rand kann er natürlich nicht wieder werden, von LTT ist er auch endlich befreit, also wird er wie ein AS in alter Zeit, Friede, Freude,...


---
~b.s.~

[ antworten ]

Beitrag Nr. 23
18. Aine 05, 17:33

Lyn'Kalar
Rang: Jenn Aiel

Benutzer-Avatar

Wo gerade das Lied zur Spracdhe kommt, ich kann mir gut vorstellen, dass sie es letztendlich bei den Aiel finden, von wegen Nachfahren und
Überlieferungen und so.

Aber zurück zum Topic: @Elear: Darauf wird es wohl hinauslaufen, nehme ich an. Irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Rand stirbt. Und das der DK schon rein vom moralischen her nicht gewinnen kann, ist ja wohl klar


---
Die Gedanken sind frei! http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=40145

[ antworten ]

Beitrag Nr. 24
18. Aine 05, 17:44

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar

ja, aber ich find, das rand sterben muss, einfach um der story willen, vor allem ist er ja schon zum teil n bissel plemplem durch den makel geworden. (und ich bin nicht der meinung, das der makel endgültig verschwunden ist, an dieser stelle... :)).
aber natürlich hat RJ die Prophezeihung so gemacht, dass rand noch überleben kann.


[ antworten ]

Beitrag Nr. 25
18. Aine 05, 17:51

Lyn'Kalar
Rang: Jenn Aiel

Benutzer-Avatar

Laut RJ's Stil müssen die guten eben überleben.....
Hat n bissl was von gehirnwäsche :"Nur die guten kommen durch, nur die guten kommen durch, die bösen werden sterben"


---
Die Gedanken sind frei! http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=40145

[ antworten ]

Beitrag Nr. 26
18. Aine 05, 18:44

Hawk
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Rand hat ja die Prophezeiung in Tear erhalten, das er sterben müsste um zu leben, desweiteren hatte Min gesagt, dass sie zwei menschen um ihn sieht, von dem einer sterben wird. Also könnte es ja sein, dass das Blut des Drachen am SG das von LTT sein kann. Da das Muster am stollen sehr dünn ist kann ja alles wohl passieren.


---
Los Valdar Cuebiyari

[ antworten ]

Beitrag Nr. 27
24. Aine 05, 19:18

aresson
Rang: Wolfsbruder

Benutzer-Avatar

Außerdem wird ihm eine der gefangenen Damane beim sterben helfen. Ist doch auch eine von Mins Vohersagen.


---
Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 28
28. Aine 05, 10:18

Nator
Rang: Ta'veren

Benutzer-Avatar

also leute

Erstens wird hier andauernt von Perrin als Feldherr gesprochen.
Wie kommt ihr darauf. Das ist ja wohl vollkwommen Mats Part. Perrin hat zwar nen paar Schlachten geshlagen, aber erinnern wir uns wie. In Emondsfeld war es ein Rücken gegen die wand. Bei den Dumai Quellen ein eher hoffnungsloser Frontalangriff und daraus schließt ihr seine militärischen Fähigkeiten??? Hey nichts gegen Perrin der hat seine Sache wirklich gut gemacht, aber meiner Meinung nach liegt seine Stärke doch eher im führen von Menschen als von Schlachten. Er wär für mich ein Kandidat für einen neuen Hochkönig, falls Rand bei TG sterben sollte. Er istz weise gerecht, kann sich mitlerwe7ile durchsetzten, hat ne Aura der Leute gern folgen, ist mutig und selbstaufopfernd. Alles Dinge die für einen Herrscher sehr gut sind.

Des wepiteren ist Asmondean definitiv tot und es wäre schon sehr unglaubwürdig wenn RJ ihn gegen sein eigenes Word wiederkommen lassen würde.

MMn beschränken wir uns hier auch zusehr auf die Schlacht als solche, aber ich glaube, dass TG haubtsächlich zwischen Rand und dem DK ausgetragen wird. Ähnlich wie damals 8in Falme gegen iShy. Natürlich nicht nen Schwertkampf im Himmel, aber dass Rand hallt seinen Kampf bestehen muss um den Menschen dees Lichts üvberhaupt ne Chance zu geben
Daher wäre meine Aufteilung auch wenn sowas immer zu grob ist:

Mat mit einer kleinen Gruppe von Aoiel und Generalen (Bashere etc.) übernimmt die Truppen der geeinten Länder.
Logain wird die Ashaman führen.
Egwene natürlich die Aes Sedai
Rand wird eher auf ne Solomission gehen
Elayne wird sich aus der ersten reihe zurückziehen und eher Koordinieren
Nynaeve wird eher bei den AS eingeflochten sein, als bei Rand aners als Moraine, falls die wiederkommt.


---
Es gibt keinen großen Geist, ohne einen Funken von Wahnsinn! (Seneca)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 29
28. Aine 05, 16:40

Daved Hanlon
Rang: Schattenlord

Benutzer-Avatar


also, soweit ich das mitbekommen hba, war die allgemeine meinung meist, dass mat der schlachtenlenker im eigentlichen sinne ist.(Taktik blablabla). Aber mMn (und eigentlich stimme ich dir in dem punkt zu) wird perrin die leute eher führen können. Doch muss ein Feldherr ordentlich Charisma ausstrahlen und die leute anziehen. Deswegen könntre ich mir da eher ne Teilung der Aufgaben vorstellen. MAt koordiniert und Perrin kämpft in vorderster Front. Ich glaub eh an ein Wiedertreffen aller Leute vom Anfang bei der letzten schlacht. Also wie du meintest wird da dann perrin, mat, egwene, moraine, nynaeve mMn im engsten beraterkreis rands dabei sein. elayne halte ich für nicht ganz so wichtig, abgesehen davon, dass sie dafür sorgen muss, dass Andor mit von der Partie sein ist. Logain wird auch dabei sein. Aber mMn wird auch noch Tuon dabei sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Seanchaner auf der falschen Seite oder gar nicht mitkämpfen. und solten sie nicht an TG teilnehmen oder alleine kämpfen, wäre ihr teil an der geschichte vollkommen sinnlos.

Kurz zusammengefasst also, die führer der wichtigsten Instituionen und die Helden der Geschichte plus eher im hintergrund ihre berater.

Also bilden mMn den engeren kreis: mat, perrin, egwene, logain.
Des weiteren nehmen einfluss, versuchen es, helfen oder stehen mit rat und tat zur seite: Elayne, moraine, bashere, fail, min, nynaeve, tuon, lan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 30
28. Aine 05, 19:51

Sine al Celena
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar


Und was passiert mit den ganzen Heerführern nach der Schlacht? Die sind dann ja praktisch arbeitslos, denn wenn alle Nationen bei TG zusammenhalten, werden sie nicht gleich danach wieder Kriege gegeneinander führen.

Ich könnte mir vorstellen, dass Rand nach TG nach Rhuidean geht und bei den Aiel weiterlebt (ohne die komischen "Lords und Ladies"), natürlich vorausgesetzt er überlebt das ganze.

Zu Aviendha sind noch fast keinen Kommentare gefallen? Was denkt ihr über Sie?

Ob jemals alles aufgeklärt wird, bleibt fragwürdig, da ein solch langer Zyklus mit einem vollständigen Ende (alles wird aufgeklärt) doch irgendwie nicht zusammenpasst. Außerdem wäre die Geschichte mit solch einem Ende ein für alle mal abgeschlossen. Wenn der Schluss (oder ein paar Fragen) jedoch offen bleiben, kann jeder für sich weiterspekulieren.

Lg Sine

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Rollenverteilung [ 1 2 3 4 5 6 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang