Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 343

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Die Kurzen Wege [ 1 2 ]

Beitrag Nr. 1
6. Aine 05, 22:50

Thorin
Rang: Geweihter

Benutzer-Avatar

Ich habe gerade wieder begonnen Das Rad Der Zeit von vorne zu lesen da mir die wartezeit bis zum nächsten band dann doch zu groß geworden ist. Ich bin mittlerweile wieder bei Band zwei und da ist mir mal wieder eine frage zur Reinigung Saidin's gekommen. Da die frage was nach der zerstörung SL aus Fain wurde ja nun schon ausgiebig diskutiert wurde (siehe Topic: Fain alive?), habe ich mich nun gefragt was eigendlich nun mit den kurzen Wegen ist.

Da die männliche hälfte der Wahren Quelle ja nun gereinigt ist müssten doch nun auch die kurzen Wege wieder sicher und begebar sein oder zumindest werden, da diese ja ausschließlich ein Produkt der männlichen Aes Sedei sind
Nachzulesen in Band 2 'Das Auge Der Welt' ab Kapitel 13

Mich würde mal interessieren was ihr dazu sagt

Das Licht erleucht euren Weg und schütze euch vor der Dunkelheit

Thorin


---
No light without shadow

[ antworten ]

Beitrag Nr. 2
6. Aine 05, 22:56

Bero_Avrion
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Also ich könnte mir vorstellen, dass der Verfall der Wege nichtmehr weiter fortschreitet, aber ich denke nicht, dass man dort plötzlich wieder sicher ist.
Schliesslich waren die Wege früher hell und es wuchsen dort Pflanzen, sowas wird nicht auf einen Schlag wieder in Ordung sein. Ganz zu schweigen vom schwarzen Wind. Der wird wohl auch nicht plötzlich weg sein.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Wege ganz langsam wieder aufblühen, aber ich denke, dass es lange Zeit brauchen wird, wenn nicht sogar nachgeholfen werden muss.

Gruss, Bero

[ antworten ]

Beitrag Nr. 3
7. Aine 05, 00:25

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Ich würde auch nicht davon ausgehen, dass Dinge wie Machin Shin, die über Jahrhunderte gewachsen sind, von heute auf morgen verschwinden.
Außerdem ist Machin Shin ja keine bloße Manifestation verdorbenen Saidins, sondern eine Mischung aus Makel, Macht des DKs und den verlorenen Seelen, die der Schwarze Wind eingefangen hat.

Bei Mashadar und Shadar Logoth war das was anderes, denn der hat immerhin den gesamten Makel Saidins abbekommen, während die Wege ja höchstens durch die Nachwirkungen betroffen sind.

[edit] Um auf den unten stehenden Post von Devon einzugehen: Ich meinte, dass Mashadar bei der Reinigung der Wahren Quelle den Makel Saidins abbekommen hat. [/edit]


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 4
7. Aine 05, 08:41

Devon
Rang: Lord

Benutzer-Avatar

Ne Isco, du verwechselst das. Machin Shin hat, wenn überhaupt, den Makel abbekommen. Da die kurzen Wege durch den männlich Aspekt der Macht geschaffen wurden, ist der Zerfall und möglicherweise auch Machin Shin auf den Makel zurückzuführen.
Mashadar ist lediglich die physisch Manifestation der Bosheit und des Übels von Aridhol/Shadar Logoth und hat mit dem Makel garnix am Hut. Und da Aridhol/Shadar Logoth zerstört wurde, ist wohl anzunehmen, dass das Böse darin mit vernichtet wurde.
Genauso würde ich bei einer Zerstörung der Wege davon ausgehen, dass Machin Shin mit zerstört wird.

http://www.arkanesystems.net/faqs/WOTFAQ/1_dark/1.7_slfain/1.7.2_mshinmashadar.html


---
If you must mount the gallows, give a jest to the crowd, a coin to the hangman, and make the drop with a smile on your lips.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 5
7. Aine 05, 21:23

Mericus Damodred
Rang: Jäger des Horns

Benutzer-Avatar

Also soweit ich weiß bleibt das was der makel angerichtet hat vorhanden, es wird nur nicht schlimmer. Wir haben es doch irgendwo einmal diskutiert, aber ich finde nur diesen link dazu.

http://www.radderzeit.de/main/home.php?action=forum§ion=topic&topic_id=1120&last=1112381895

Naja also ich würde hoffen, dass die wege wieder so schön werden wie früher und dass der schwarze wind wieder der behüter oder was auch immer er davor war wird.


---
Mia divienya nesodhin soende - Glück steh mir bei; Beschwörer des Lichts von Kanas

[ antworten ]

Beitrag Nr. 6
7. Aine 05, 22:24

Nimrod
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Öhm, was soll an den kurzen Wegen denn NOCH schlimmer werden? Die Brücken zerfallen, Machin Shin zieht durch die Gegend usw. Also, mal im Ernst, viel kann da doch nicht mehr kommen.

Davon abgesehen glaube ich nicht, dass der Zerfall plötzlich aufhören wird. Es war halt eine fehlerhafte Konstruktion, die nach und nach den Geist aufgibt.


---
Vertrauen ist der Klang des Heulen des Hundes am Grab seines Herrn ! ! !

[ antworten ]

Beitrag Nr. 7
8. Aine 05, 17:41

Bero_Avrion
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Naja, es könnte schon schlimmer werden: die Brücken und Plattformen könnten komplett verschwinden, Machin Shin könnte sich auf den ganzen Bereich der Wege ausbreiten oder es könnte sich etwas neues, noch schlimmeres dort ansiedeln.
Immer getreu dem Motto "schimmer geht immer" bzw. "Wenn Du denkst, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann: vergiss es!!!" ;)

@Mericus: war MS wirklich früher der "Behüter" der Wege? daran könnte ich mich gar nicht mehr erinnern...

Gruss, Bero

[ antworten ]

Beitrag Nr. 8
8. Aine 05, 19:50

Mericus Damodred
Rang: Jäger des Horns

Benutzer-Avatar

Ich weiß es nicht, ob er der Behüter war oder nicht, es könnte aber gut möglich sein, wahrscheinlich war er nur ein ganz normaler wind, bevor der verfall ihn ergriffen hat.

Also in den kurzen wegen wird es nicht mehr schlimmer werden, aus dem einfachen Grund. Die Ursachen für den Verfall wurden beseitigt, Saidin ist gereinigt. Wie RJ schon sagte der schaden bleibt aber es wird nicht mehr schlimmer (er hat es auf alles bezogen, auch auf den Wahnsinn der männlichen ML)


---
Mia divienya nesodhin soende - Glück steh mir bei; Beschwörer des Lichts von Kanas

[ antworten ]

Beitrag Nr. 9
9. Aine 05, 04:27

Nimrod
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Auch wenn die Wege von der Macht erschaffen wurde, so stehen sie ja nicht in direktem Konntekt dazu. Sie existieren ja neben der Quelle und haben keinen direkten Kontakt dazu. Der zerfall wird also weitergehen, von innen heraus.


---
Vertrauen ist der Klang des Heulen des Hundes am Grab seines Herrn ! ! !

[ antworten ]

Beitrag Nr. 10
10. Aine 05, 14:37

Janos Audron
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Wenn ich mich recht erinnere dann wurde das Thema ausgiebig diskutiert. So ziemlich alles was hier genannt wurde gab es schon in mindestens 2 anderen Threads.


---
Dance with me, Shadowman! Ehemals Pyrokarr

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Die Kurzen Wege [ 1 2 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang