Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 602

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Rands Halb-Bruder [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 41
9. Choren 06, 20:14

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass dem so sein wird. Denn eine Art von persönlicher HassBindung hat der Schlächter ja wohl nur zu Lan und Perrin. Oder habe ich noch jemanden übersehen?


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 42
9. Choren 06, 20:20

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Also meinst du der Traum, in dem man den Turm sieht, weil Luc/Isam dahingeht... war nur dazu da uns den zu zeigen??? Glaub ich irgendwie nicht. Beim Turm, denk ich mal spielt Luc/Isam... noch eine Rolle.... Klar und die Fussion würd ich auch gern mal genauer erklärt haben...
Ich denke, dass die Info Galad doch irgendwie stark beeinflussen wird in seinem Handeln.... da kann er nich einfach so drüber weggehen....


[ antworten ]

Beitrag Nr. 43
9. Choren 06, 20:42

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Schätze, der Turm war nur da, um eine Pforte zu den Ael und Eelfinn zu zeigen. Außerdem war es nicht mal sein erster Auftritt, der war schließlich, als Rand, Mat und Thom mit Domon den Arinelle runtergesegelt sind. Zwar ist mir klar, dass der Schlächter drin verschwunden ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er dauerhaft bei den Finn lebt. Wieso sollten die ihn dulden? Vermutlich ist er gleich nach Perrins Verschwinden wieder draußen aufgetaucht. Außerdem war das doch in Tel'aran'rhiod, also müsste der Turm doch dann leer gewesen sein. Es sei denn, die Finn träumen auch... Frage mich allerdings doch, weshalb Birgitte dann Perrin gewarnt hat. Okay, aber back to topic: Da Rand doch Ta'veren ist, könnte es schließlich genauso gut sein, dass er mit Galad die Kinder des Lichts an sich bindet und die ebenfalls nach Tarmon Gai'don führt. Selbst wenn Galad nen Tobsuchtsanfall erleiden sollte, wenn er erfährt, dass er Rands (Halb)bruder ist.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 44
9. Choren 06, 20:44

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Die Kinder des Lichts binden! Ja, das wäre gut....


[ antworten ]

Beitrag Nr. 45
9. Choren 06, 20:47

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Jepp, endlich jemand, der ihnen nach Jahrhunderten wieder Vernunft einbleut! Geofram Bornhald ist ja leider schon lange tot.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 46
10. Choren 06, 13:10

mina
Rang: Aiel

Benutzer-Avatar

Ähm, nur mal so nebenbei. rands Mutter tigraine war nicht mit seinem Vater verheiratet, sie hat ja gekämpft. deshalb war Rand ja auch ein besonderes Kind. Wenn eine Speerschwester schwanger wird, gibt sie das Kind einer weiden Frau und die gibt es an irgendeine andere Familie weiter, die es aufzieht, wär mit Rand auch passiert, wenn seine mutter nicht hochschwanger in den Kampf gezogen wäre.


---
Das Leben ist ein Traum, irgendwann wacht jeder auf.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 47
14. Choren 06, 22:09

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

@mina: Was möchtest Du uns jetzt damit sagen? Das war doch eh klar. Was nicht normal dabei war, ist, dass Shaiel/Tigraine hochschwanger noch gekämpft hat. Das ist auch bei den Speerschwestern nicht üblich. Oder habe ich Dich jetzt irgendwie missverstanden?


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 48
15. Choren 06, 14:37

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

ich schätze mal, dass mina darauf hinweisen will, dass unser hoch ehrenwehrter wiedergeborener drache, der hochadlige schon vor dem (von aes sedai servierten) frühstück durch die gegend scheucht ein bastard ist.


---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 49
15. Choren 06, 15:07

Maegwyn
Rang: Prinzessin

Benutzer-Avatar

Na und? Macht das irgendeinen Unterschied? Zeigt dem dämlichen Adel doch höchstens sollte er es jemals erfahren , dass der Adel auch zu den ganz normalen Menschen gehört.


---
Weiche dem Übel nicht; noch kühner tritt ihm entgegen! (Vergil)

[ antworten ]

Beitrag Nr. 50
15. Choren 06, 15:55

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

hat mina gesagt es mache einen unterschied? soweit ich mich entsinne sagte sie "nur mal so nebenbei"

und nur mal so ein nebenbei von mir: wenn der adel in unserer welt darauf gestossen wurde, dass er auch nur menschlich ist, dann hat er hi&da etwas gewalttätig reagiert, es mag also durchaus einen unterschied machen. bloss wie sollen die adligen es erfahren?

---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Rands Halb-Bruder [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang