Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
4. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 40

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RdZ-Forum » Warum gibt es keine Aes Sedai? [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]

Beitrag Nr. 71
27. Saban 05, 12:44

Lyn'Kalar
Rang: Jenn Aiel

Benutzer-Avatar

@sorrow: kann sein, dass ich mich vertan hab... ich hatte nur sowas im Ohr, vielleicht von irgendeiner TVSerie oder ein Buch oder so. Aber ich meine auch eher das Prinzip.

Ich würde mich mal fragen, was AS sich zum Thema Hexenverbrennung gedacht hätten. Wirklich gefährlich konnte ihnen diese Spinnerei wohl nicht werden. Wie man ja aus HP ;) weiß, haben sich die Hexen und Zauberer dort eher darüber lustig gemacht.


---
Die Gedanken sind frei! http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=40145

[ antworten ]

Beitrag Nr. 72
27. Saban 05, 16:02

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

flowgirl: es gibt einfach keinen grund, wiso die aes sedai die eine macht so vollkommen verheimlichen können sollten, oder dies auch bloss wollen.
du gehst bei deiner annahme davon aus, dass 100% der aes sedai sich permanent verstecken. das ist einfach blödsinn. es wird immer leute geben, die mehr wollen als sie normalerweise erreichen könnten, und sobald so jemand der normalerweise bankräuber, entführer, putschist oder was auch immer werden würde die eine macht als hilfsmittel hat, dann erregt dieser jemand auch aufsehen.

andersrum gibt es immer wieder idealisten, die die welt verbessern wollen, ohne sich um ihre persönliche sicherheit zu sorgen. und solche verbesserungssedai würden dann ebenso oder gar mehr aufsehen erregen, aber halt nicht als diktator oder sektenführer, sondern als wunderheiler, erd/wetterpriester oder ähnliches. und die gibt es weder heutzutage noch in der vergangenheit in ausreichendem masse.

es geht ja nicht nur um den ottonormalsedai. es geht vor allem um die flammende ausnahme, um den rebellierenden pubertierenden oder einfach den verbitterten aussenseiter.

---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 73
27. Saban 05, 17:02

Bero_Avrion
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Also ich muss WarMouse hier zustimmen, eine Organisation, die unterbinden könnte, dass einzelne Individuen sich offenbaren, kann es wohl gar nicht geben. (Da wären ja alle Geheimdienste und Sondereingreiftruppen der Welt zusammen überfordert)
Und dass es solche Leute immer geben würde, hat er ja schon einsichtig dargelegt...

Gruss, Bero

PS: Andererseits könnte es natürlich sein, dass wir mittlerweile alle schon unter Zwang stehen und unsere Gedanken manipuliert werden, so ähnlich wie in MIB
*blitz* "Ihr vergesst jetzt alles, was ihr gesehen und gehört habt und geht nach Hause..." ;)
Dazu bräuchte man "nur" ein weltumspannendes Ter'Angreal wie in Far Madding, dass anzeigt, wo grade die Macht gelenkt wurde und halt ein paar AS, die das schnelle Reisen beherrschen!


[ antworten ]

Beitrag Nr. 74
27. Saban 05, 18:16

Mericus Damodred
Rang: Jäger des Horns

Benutzer-Avatar

Naja, es gäbe schon eine möglichkeit, das Machtlenken zu unterbinden. Mit hilfe der Eidesrute, in dem man schwört nur die Macht in einem bestimmten gebit (z.B. im Ordenshaus) oder nur mit zustimmung des Rates zu lenken. Dann müsste man den Stab nur so gut bewachen, dass keine AS sich von den eiden entbinden kann.
Also es gibt immer wege und Mittel, etwas sicher zu machen. Die Frage ist nur, ob es sich lohnt.

Aber ich gebe Warmouse recht, dass es immer welche gibt, die mehr Macht wollen und auch die idealisten, aber es gibt eine Möglichkeit, das zu ändern. Man muss sie nur finden.


---
Mia divienya nesodhin soende - Glück steh mir bei; Beschwörer des Lichts von Kanas

[ antworten ]

Beitrag Nr. 75
27. Saban 05, 18:22

WarMouse
Rang: Vorsitzender

Benutzer-Avatar

dabei setzt du aber vorraus, dass jeder machtlenker überhaupt gefunden, und in das entsprechende ordenshaus gebracht wird. das ist schon in sich eine annahme, die extrem unwahrscheinlich ist.

die einzig wirklich sichere lösung die ich sehe wäre, dass sich die steddings über die gesamte erde ausgebreitet haben. dann gäbe es zwar aes sedai, die wüssten aber garnichts von ihrem status.


---
Meine Freundin meint ich wäre neugierig ... zumindest steht das in ihrem Tagebuch.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 76
28. Saban 05, 21:04

Bero_Avrion
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

Dass sich die Stedding ausgebreitet haben, glaube ich zwar nicht (warum sollten sie?), da würde ich eher ein Weltumspannendes "MachtBlocker"Ter'Angreal für möglich halten (wobei sich hier die Frage stellt, welche AS so etwas hergestellt haben sollte).

Gruss, Bero

PS@WarMouse: ich muss Dir leider widersprechen, es gäbe dann keine AS! schliesslich hat nicht jeder Machtlenker automatisch diesen Status! ;)
PPS: ja ich weiss, dass war jetzt haarspalterische Klugschei**erei! *g*


[ antworten ]

Beitrag Nr. 77
28. Saban 05, 22:06

Mericus Damodred
Rang: Jäger des Horns

Benutzer-Avatar

@Warmouse, ich gehe mal davon aus, dass die AS sich eigentlich nur auf diejenigen ML beschränken müssen, die mit dem Funken geboren werden. Das vermindert die anzahl schon enorm. Ich denke auch, dass es dort am meisten ML mit dem Funken gibt, wenn sie von ML abstammen. Also die kjinder der Ordensmitglieder.

Viele AS behaupten ja, sie sollten öfters heiraten, damit die macht nicht immer schwächer wird und das talent. Also denke ich auch, dass es dann nur noch weinige gibt, die den Funken in sich tragen. Die muss man halt finden. bzw eine Wilde weiß ja oft nicht, dass sie die macht lenken kann. sie denkt sich dabei nichts, naja es gibt menschen die haben ziemlich viel glück.


---
Mia divienya nesodhin soende - Glück steh mir bei; Beschwörer des Lichts von Kanas

[ antworten ]

Beitrag Nr. 78
28. Saban 05, 22:14

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Die EineMacht wird doch nicht immer schwächer. Das mit dem immer schwächer werdenden Talent der Machtlenker ist aber so eine Sache ...
Denn wie es gegen Ende des 3. ZA aussieht sprießen da mächtige Machtlenker in Massen aus der Erde, also kann diese Theorie auch als nicht allgemein gültig angesehen werden.


---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 79
2. Aine 05, 16:36

Bero_Avrion
Rang: M'hael

Benutzer-Avatar

@Iscoron: ich denke, dass eher gemeint war, dass es immer weniger ML gibt, weil die AS selbst keine Kinder bekommen und die Männer sowieso gedämpft/getötet werden (also auch selten Kinder haben). Damit wird die Fähigkeit sozusagen ausgedünnt (das denken sich jedenfalls einige AS).

Gruss, Bero

[ antworten ]

Beitrag Nr. 80
4. Aine 05, 18:33

Lyn'Kalar
Rang: Jenn Aiel

Benutzer-Avatar

álso, ich denke schon, dass AS ihre Mittel und WEge finden würden,einzelne REbellen oder auch Weltverbessererzu "bändigen" (blöder begriff, ich weiß, aber mir fiel nichts besseres ein), schließlich nehme ichmal an, dass solche "normalen" AS dann in der Überzahl wären. (Diese MIB Theorie gefällt mir)

Aber ich beginne mich doch zu fragen, was AS eigentlich daran hindern würde, ihre Macht offen zu "bekennen" und sich mehr oder weniger die "Weltherrschaft"(also irgendwie falen mir heut nicht die richtigen worte ein) unter den Nagel zu reißen.

---
Die Gedanken sind frei! http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=40145

[ antworten ]

Navigation: » RdZ-Forum » Warum gibt es keine Aes Sedai? [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang