Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
23. Saban

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 574

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Nimrod
(index)



Das Buch Elric von Melnibone

wurde von Michael Moorcook geschrieben
und ist im Jahr 0 bei Heyne erschienen.
Es hat die ISBN 978-345331060 und ist zum Preis von (ca.) EUR 15 erhältlich.

Es wurden bisher 7 Bewertungen mit einer durchschnittlichen Note von 1.6 abgegeben.

Eigene Bewertung abgeben.
Nadal

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Elric von Melnibone der Anti-Held schlechthin. Das ist in meinen Augen ein Meilenstein in der Fantasy.
Leider musste Moorcook vor ein paar Jahren noch ein paar Bücher nachschiessen und hat aus einem mir nicht erfindlichen Grund die NAZIs mit eingebunden. Ausser den neusten Bücher wärmstens zu empfehlen
Maegwyn

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Ein hervorragendes Werk mit einem sehr düsteren, aber nicht unsympathischen Helden. Die später geschriebenen Bände sind allerdings überflüssig.
Jenam Marlen Ekandor

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Elric ist eine Reinkarnation des ewigen Helden, der in Moorcocks Werk auch in anderen Zyklen erscheint (Dorian Falkenmond, Erekose, Corum...).
Moorcocks Helden und Elric im Besonderen fungieren immer als Zünglein an der Waage im Kampf zwischen Chaos und Ordnung. Im Falle Elrics wird der seelische Konflikt (gut-böse) noch verstärkt durch die Hass-Liebe zu seinem mächtigen magischen Schwert Sturmbringer, von dem Elric sogar körperlich abhängig ist.
wer eher düstere Fantasy mit zwiespältigen Helden bzw. Antihelden mag, ist bei Moorcocks Büchern und bei Elric von Melnibone sehr gut aufgehoben. (siehe auch die Bewertung hier im Bücherforum zum Herzog von Köln)
aria

Benutzer-Avatar



Bewertung: 4

hm...also ich konnte mit diesem buch leider nichts anfangen. zu abgedreht...
mondmaid

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Das ist eines meiner Lieblingsbücher oder besser der Autor ist für mich der beste im Reich der Fantasy. Manch mal erfasst man es eher mit dem Gefühl, als mit dem Hirn. :O) Aber ist das mit Fantasy nicht immer so!?
Salak Turvalis

Benutzer-Avatar



Bewertung: 2

Sehr düster, aber spannend und Bestandteil einer größeren und komplexeren Welt. Mit Sicherheit ein lesenswerter Klassiker.
Bei Gefallen: Unbedingt auch Corum lesen!
Otzbullrich

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Eine ziemlich gute Story, wenn man noch die Story von Eric liest wo er sich selbst trifft, einfach genial! Alleine dieser Gedanke, eine geschichte zu verfassen die sich über mehrere bücher zieht, in der es aber immer andere Personen gibt, die aber alle zusammen den Ewigen helden bilden, ist schon ziemlich genial und macht sehr viel Spass zu lesen.


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang