Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
1. Amadaine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 358

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


Das Buch City Watch Trilogy

wurde von Terry Pratchett geschrieben
und ist im Jahr 2004 bei Victor Gollancz London erschienen.
Es hat die ISBN 0-575-06798-5 und ist zum Preis von (ca.) EUR 25 erhältlich.

Es wurden bisher 8 Bewertungen mit einer durchschnittlichen Note von 1 abgegeben.

Eigene Bewertung abgeben.
Drum D.

Admin-Avatar



Bewertung: 1

Dieser Sammelband umfasst die drei Scheibenweltromane "Guards! Guards!"(Wachen Wachen), "Men at arms"(Zu den Waffen(?)) und "Feet of clay"(keine Ahnung wie der im deutschen heisst).

Die Stadtwachen Geschichten sind mit die besten im Scheibenwelt Zyklus und es zeigt sich auch hier wieder, wieviel Sinn es macht so etwas im Original zu lesen, denn die ganzen englischen Redewendungen kommen im Deutschen nicht so gut.
Priapismus

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Jau, voll geil, Mumm ist der beste, nicht zu vergessen Nobby und Detritius....

Tam´Lea Sim

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Wenn hier schon jemand der Meinung ist ein Buch mit 5 bewerten zu müssen, dann begründet das bitte auch.
Diesen wahnsinnig ausführlichen Bewertungen nach kennt ihr das Buch nämlich gar nicht. Und ein Buch herunterzuziehen indem man es mehrmals schlecht bewertet ist noch mieser.

Ich persönlich kenne nur die Einzelbände, finde aber jeden davon sehr gut. Und ja Priapismus, Mumm ist der Beste. *g*
Jenam Marlen Ekandor

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Pratchett mit seinem ihm eigenen Sinn für Humor schreibt wirklich hervorragende Geschichten. Gewohnt witzig erfahren wir in den Stadtwache-Büchern viel über die (ölig!)-schillernde Metropole Ankh-Morpork und ihre Bewohner. Vimes und seine Truppe wächst einem wirklich ans Herz. (wegen der Übersetzung von Cheery Littlebottom zu Grinsi Kleinpo könnt ich mich heute noch wegschmeissen!)
Die etwas andere Fantasy!!
Bero_Avrion

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Terry Pratchet ist wie immer genial! Ich finde die "Wachen"-Bücher gehören zu seinen Besten, zusammen mit der Reihe um Tod.
Satirische Fantasy "at its best"!
Sai

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Prettchet is der Beste ........ nach R.J.
Möchte die gleich Drogen wie er haben *g*
Salak Turvalis

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Zwar kenne ich den Sammelband nicht, aber wenn da dasselbe drinsteht, wie in den Einzelbänden (wovon ich mal ausgehe ^^), kann ich nur sagen: Bravissimo!

Zwar halte ich die Bände um die Stadtwache nicht für Prattchetts Highlights (gegen Rincewind und den TOD hat Mumm keine Chance), aber sie sind definitiv 1er-Kandidaten.

btw, Man at arms heißt auf deutsch "Helle Barden" und Feet of clay nennt sich "Hohle Köpfe". Ebenfalls von der Stadtwache handeln übrigens die Bände "Fliegende Fetzen", "Die Nachtwächter" und "Klonk!".
Termic

Benutzer-Avatar



Bewertung: 1

Absolut Toll zum lesen die Scheibenwelt Romane... Und die der Nachtwache sind die lustigsten...


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang