Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
9. Amadaine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 657

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » RPG-Forum » Das Jubiläum der Sieben [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]

Beitrag Nr. 41
7. Jumara 09, 06:57

Einohr
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

"Gerne werde ich Euch bekannt machen. Doch dazu müsste ich Euren Namen wissen, werter Herr. Ich hatte mich vorgestellt, aber leider hab Ihr mir bis jetzt Euren Namen nicht genannt." Einohr hoffte, dass dieses nicht zu scharf geklungen hatte, musste aber feststellen, dass der Ogier beschwichtigend seinen Unterarm tätschelte. Also hatte er sich im Ton vergriffen. Allerdings konnte er keine von seinem Gegenüber ausgehende Verärgerung oder Wut ausmachen. Vielleicht wurde der Geruch aber auch nur vom Essen überlagert.
Er biss noch ein Stück von der Hähnchenkeule ab, wobei er versehentlich auch den Knochen zerbrach. Er musste besser aufpassen beim Fleischessen.

---
Wir kommen!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 42
7. Jumara 09, 13:01

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Candeli genoß das leckere tarvalonische Mahl. Sie war noch bei der schmackhaften Vorsuppe die verschiedene Gemüsesorten beeinhaltete, als sie Einohrs bissige Bemerkung hörte. Nun, vermutlich hatte er es gar nicht böse gemeint. Doch es klang nun mal schon ein wenig anklagend. Sie sah zu seinem Gegenüber. Wie würde er reagieren?



[ antworten ]

Beitrag Nr. 43
7. Jumara 09, 14:44

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Der etwas zerzaust wirkende Mann mit der Kapuze hatte seine neugierigen Blicke schließlich doch bemerkt und deutete durch eine knappe Handbewegung an, sich doch dazu zusetzen. Salak schob seine Gewinne rasch in seinen Beutel - er war deutlich dicker als bei seiner Ankunft - und leerte seinen Humpen Bier. Mit einem beiläufigen "Da drüben sitzt jemand, den ich kenne", verabschiedete er sich knapp von den Kaufleuten, aber die achteten nicht auf ihn, sondern lärmten und zechten einfach weiter.

Kaum hatte er am Nebentisch Platz genommen und allen höflich zugenickt, da trat ausgerechnet ein Ogier zur Tür herein! Verblüfft stellte Salak fest, dass der Baumbruder mit der Tochter des Speers gut bekannt zu sein schien. Gerade wollte er sich bei dem Mann mit dem unter der Kapuze verborgenen Gesicht, der sich knapp als Einohr vorgestellt hatte, nach dem Neuankömmling erkundigen, da musste er feststellen, dass dieser bereits am Buffet stand und sich eine gehörige Portion gebratener Tauben auf den ohnehin schon überfüllten Teller schaufelte. Salak war es ein Rätsel, wie der Mann sich unbemerkt hatte entfernen können, das war ihm schon ewig nicht mehr passiert!

Da er selbst bereits gegessen hatte, wandte er sich neugierig an die einzige Person, die sich außer ihm noch nicht auf das Buffet gestürzt hatte: "Verin Sedai, ich bin überrascht, euch in der Stadt zu sehen, noch dazu in solch merkwürdiger Gesellschaft. Ihr kamt gerade von oben, habt Ihr etwa hier im Weißen Hirsch ein Zimmer genommen und verzichtet auf die Annehmlichkeiten der Weißen Burg?"

Die Aes Sedai richtete erst mit einer gewissen Verzögerung ihren Blick in Salaks Richtung und wirkte verwirrt, aber bei Braunen war das eben manchmal so. Bevor sie jedoch eine Antwort formulieren konnte, lenkte die Ankunft eines riesigen Stuhls sie beide ab, der offenbar für den Ogier bestimmt war. Dann nahmen auch der Asha'man und die Tochter des Speers wieder Platz und Salak musste zu seinem Missfallen erkennen, dass Einohr bereits wieder neben ihm auf seinem Stuhl saß und sich mit großem Appetit über sein Essen hermachte. Licht! Wie macht der Kerl das nur?, fragte sich Salak ärgerlich, denn er hätte schwören können, dass der Mann noch am Buffet stünde.

Kurz darauf musste er dem bissigen, an den Asha'man gerichteten Kommentar Einohrs zustimmen, außer ihm hatte keiner hier bisher seinen Namen genannt. "Nennt mich Salak." warf er ruhig ein - er war zwar nur selten ohne seinen Behüterumhang unterwegs, aber zu viele Leute in der Stadt kannten sein Gesicht, es wäre nutzlos, seine Identität nicht preiszugeben. Er winkte beim Wirt nach einem weiteren Krug Bier und da man ihn hier kannte, bekam er rasch ein Nicken zurück, der Krug war auf dem Weg.
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Beitrag Nr. 44
7. Jumara 09, 16:04

Iscoron
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Irritiert wechselte Iscoron mehrmals den Blick zwischen dem Mann, der soeben von hinten an den Tisch herangetreten war und Einohr, der die letzte Frage eigentlich an ihn selbst gerichtet hatte!
[I]Salak? Der Name kam ihm irgendwoher bekannt vor. Dennoch beschloss er, den Mann zunächst zu ignorieren und wandte sich wieder Einohr und dem Ogier zu. "Verzeiht, ich bin Iscoron Asha'man."

---
He came like the wind, like the wind touched everything, and like the wind was gone. - Robert Jordan

[ antworten ]

Beitrag Nr. 45
7. Jumara 09, 17:20

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

"Ein seltsamer Nachname." meinte Salak trocken.

Statt, wie erhofft, durch seinen Einwurf Einohr zu besänftigen - der längst wieder entspannt wirkte - schien jetzt der Asha'man aufgebracht zu sein. Er hoffte, dass sein Scherz die Stimmung wieder hinbiegen konnte und wartete äußerlich unbeteiligt auf die Reaktionen der übrigen.
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Beitrag Nr. 46
7. Jumara 09, 17:33

Kreuzbergler
Rang: Asha'man

Benutzer-Avatar

Kreuzbergler war fasziniert von der Besetzung des großen Tisches. Der Karten Gewinner unter den Kaufleuten hatte sich nun offenbar auf einladung des Wolfsbruders dazugesetzt obwohl Kreuzbergler sicher gewesen war dass sich diese beiden noch nicht gekannt hatten. Der name des Mannes und die tatsache wie er die Aes Sedai angesprochen hatte liesen eine interessante Möglichkeit offen was seine Identität betraf.
Auch war er gespannt wer die anderen Gäste waren. Bei Salaks kommentar zu Iscorons vostellung wurde Kreuzbergler von einem leisen aggressionsgefühl durchlaufen und er wartete gespannt auf eine Antwort während er an seinem wein nippte und scheinbar fasziniert den Ogier betrachtete.
---
Soon comes the day all shall be free. Even you, and even me. Soon comes the day all shall die. Surely you, but never I.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 47
7. Jumara 09, 17:40

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Der Spieler vom Nebentisch hatte sich inzwischen zu ihnen gesellt. Ein Mann dem so leicht nichts entging. Auch er schien seine Augen überall zu haben.
Die Situation war noch nicht entschärft. Gerade dieser wachsame Mann warf noch Holz in die Glut.
"Candeli von der Jindo Septime der Taardad.", sagte Candeli knapp und spähte zu dem Asha'man. Iscoron war sein Name.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 48
7. Jumara 09, 17:49

Einohr
Rang: Waldläufer

Benutzer-Avatar

"Rogosch, darf ich Dir Iscoron Asha'man vorstellen, der Mann der zuerst hier zur Feier der Sieben erschienen war. Iscoron Asha'man, ich möchte Euch meinen alten Weggefährten Rogosch, Sohn des tymar, Sohn des drian vorstellen.", kam Einohr nun der Bitte von Iscoron Asha'man nach.
Danach wendete er sich dem Kämpfer zu, der sich zuletzt an den Tisch gesetzt hatte. "Es ist mir eine Ehre, Eure Bekanntschaft zu machen, Salak." Einohr machte auch in seine Richtung eine leichte Verbeugung im Sitzen.
---
Wir kommen!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 49
7. Jumara 09, 18:51

Salak Turvalis
Rang: Behüter

Benutzer-Avatar

Höflich erwiderte Salak die Verbeugung und fragte sich zugleich, was es mit dieser Feier der sieben auf sich haben mochte.

"Ehre sei den Erbauern." wandte er sich dann mit einer weiteren Verbeugung an den Ogier. Gerade brachte die Kellnerin sein Bier und er prostete den anderen zu.
---
"Pferd schmecken gut. Reiter schmecken besser." Alte Trolloc-Weisheit

[ antworten ]

Beitrag Nr. 50
7. Jumara 09, 18:56

Candlelight
Rang: Tochter des Speers

Benutzer-Avatar

Die Situation schien sich zu entspannen. Auch Candeli erhielt ihr inzwischen geordertes zweites Getränk. Oosqaui. Salak, der wachsame, prostete der Rude zu und Candeli erwiderte seine Geste.
Noch immer war nicht geklärt, was es mit der Zahl sieben auf sich hatte. Aber es gab auch noch andere Geheimnisse die es zu lüften galt...
"Sagt Salak, was sind eure Geschäfte hier in Tar Valon. Ich kann nicht glauben, dass es nur das Würfeln ist..."

[ antworten ]

Navigation: » RPG-Forum » Das Jubiläum der Sieben [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang