Bannerrotation
Home | Suche | Seitenende
head-rdz Top-Navi 2
Überschrift
Mein Konto
Wir schreiben den
28. Amadaine

Einleitung
Der Autor
RJ's Blog
Buchübersicht
Buchdetails
Handlung
Kurzgeschichte
Weitere Produkte

Die Welt
Enzyklopädie
Personen
Kartenraum
Heraldik
Alte Sprache
Prophezeiungen
Namensgenerator

Umfragen
Insgesamt: 599

Verbleibend: 84
Umfragearchiv

Anwesende
Niemand :`(


RdZ-Forum
RdZ-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
RPG-Forum
Andere Fantasy
Gossip-Forum
Gossip-Forum
Kritikforum
Kritikforum
neuer Beitrag
Navigation: » Andere Fantasy » Schlechte Bücher [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Beitrag Nr. 11
21. Choren 07, 22:11

Tomatensaft
Rang: Aiel

Benutzer-Avatar

aber die zimmer bradley schreibt wirklich stinklangweilig und außerdem is die avalon-geschichte schon so alt, dass die jeder trottel kennt, aber komischerweise kenn ich auch fast nur frauen die das lesen, woran das wohl liegt? bestimmt ne verschwörung!

gaaaaaaaaaaaaanz schlechte bücher: die chroniken von narnia
---
Schmeiss die Wand weg!!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 12
21. Choren 07, 23:47

Rogosch
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

ich muss leider zugeben, dass mich die osten ard reihe schon nach dem ersten buch enttäuscht hat ... das war mir einfach zu langweilig. ich versteh nich, warum man so oft hört, dass das so toll ist ... aber vielleicht isses auch einfach nich so recht für mich geeignet oO soll ja vorkommen
---
Stiller Wächter

[ antworten ]

Beitrag Nr. 13
22. Choren 07, 00:39

Thorgar
Rang: Bettler

Benutzer-Avatar

Das Erbe der Runen.
Wenn du willst, dass irgendjemand diese Ratschläge alle durchliest, solltest du eine List im ersten Post machen. Ist doch nicht so viel Arbeit.

>Die Nebel von Avalon

Ist das nicht die einzige Version, die von einer Frau geschrieben wurde? oder die erste?

[ antworten ]

Beitrag Nr. 14
22. Choren 07, 12:13

Egnyel
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Also ich finde "Das Erbe der Runen" von Monika Felten sehr gut. Aber wie man weiß unterscheiden sich Geschmäcker.
---
Die meisten Menschen nehmen, was ihnen geboten wird, wenn es reizvoll und erfreulich erscheint.
---
Die meisten Menschen nehmen, was ihnen geboten wird, wenn es reizvoll und erfreulich erscheint.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 15
22. Choren 07, 15:06

Asgar
Rang: Saurer Hering

Admin-Avatar

Also das mit dem schwarzen Auge ist so ne Sache. Es gibt von dem Rollenspiel das schwarze Auge zahlreiche Bücher wo welche gut sind und welche wieder weniger gut. Das allererste das von DSA Gründer Ulrich Kiesow geschrieben wurde ist super Klasse gewesen. Oder war das wirklich ein Buch wo DAS SCHWARZE AUGE hieß? Zum Thema Eragon. Ich habe die Bücher nicht gelesen, aber dafür gehört, weil ich viel mit dem Auto unterwegs bin. Was gut ist, das die Hörbuch Version auch wirklich das komplette Buch umfasst.
Was meiner Meinung richtig schlecht war, war das Buch die Drachen. Die Elfen, Zwerge etc. sind echt Klasse, aber das Buch ist echt nix.
---
Im Krieg, Junge, töten Narren andere Narren aus närrischen Gründen

[ antworten ]

Beitrag Nr. 16
22. Choren 07, 15:26

Egnyel
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

Ich hab "Die Drachen" zwar nicht selbst gelesen, aber ich kenn ein paar Leute denen das Buch auch überhaupt nicht gefallen hat und nach der Hälfte aufgehört haben zu lesen.
---
Die meisten Menschen nehmen was, ihnen geboten wird, wenn es reizvoll und erfreulich erscheint.
---
Die meisten Menschen nehmen, was ihnen geboten wird, wenn es reizvoll und erfreulich erscheint.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 17
22. Choren 07, 16:59

Salmesia
Rang: Gai'schain

Benutzer-Avatar

also zu dem schwarzen auga wollte ich sagen, dass ich nur das buch druidenrache gelesen(warumdees so heißt hab ich net geblickt im buch kommt nämlich gar kein druide vor und rächen tut sich auch keiner) und das ist teil 57 oder so also kann ich zu den anderen büchern nichts sagen weil ich schon nach den ersten paar seiten von diesem buch genug hatte

bei eragon gehen die meinungen der leute extrem auseinander(soweit ich statements von manchen bekommen habe die es gelesen ham) ich finde es ist so gut weil es so dermasen einfach geschrieben ist dass man mit den augen eigentlich nur drüberfliegen muss und schon den sinn versteht(ich hab den einen innerhalb von 1 1/2 nächten gelesen)
---
"Die Welt ist eine lachhafte Angelegenheit!"Rand al`Thor

[ antworten ]

Beitrag Nr. 18
22. Choren 07, 21:26

Tomatensaft
Rang: Aiel

Benutzer-Avatar

@ thorgar: das ist die einzige version von der, aber es gibt noch daran anschliessende geschichten von ihr, eine davon heisst die herrin von avalon, die andere weiss ich nich mehr
---
Schmeiss die Wand weg!!

[ antworten ]

Beitrag Nr. 19
22. Choren 07, 23:17

Nebelleuchte
Rang: Jumara

Benutzer-Avatar

Licht von Atlantis
Ahnen von Avalon
Hüterin von Avalon
Wälder von Albion
Herrin von Avalon
Priesterin von Avalon
Nebel von Avalon

Und ähm ja - ich gehöre zu den Männern, die MZB gut finden.

Noch besser als den Atlantis-Avalon-Zyklus finde ich den Darkover-Zyklus

Richtig schlecht finde ich die Dune-Bücher von Brian Herbert und seinem Mitautor.
Wie man als Sohn das Werk seines Vaters so mißbrauchen und verunstalten kann wird mir ewig ein Rätsel bleiben.
---
Manchmal tu ich so, als wäre ich normal. Aber dann wird mir langweilig und ich bin wieder ich selbst.

[ antworten ]

Beitrag Nr. 20
25. Choren 07, 23:22

Machin Shin_2
Rang: Rekrut

Benutzer-Avatar

Martin Scott: Orks Ante Portas , kann ich nur abraten, das is so schlecht, schlimmer gehts nicht. hab den teil geschenkt bekommen und ich kann nur sagen, ich hätte lieber das Geld genommen =)
---
Ich bin keine Signatur! Ich putze hier nur...

[ antworten ]

Navigation: » Andere Fantasy » Schlechte Bücher [ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Du bist nicht eingeloggt!


Du bist noch
nicht registriert.
Registrieren
Anmelden


Community
Neuigkeiten
Foren-Übersicht
Artikelübersicht
Bücherecke
Grußkarten
Umfragen
Ratespiel
Links
Chat

Club
Der Club
Regeln
Beitreten

Statue
Taladas
Hier Abstimmen
Statue
Home | Suche | Rechtliches | Impressum | Seitengeschichte| Ehrungen | Support | Statistiken | Seitenanfang